KONTAKT

Tel.: 0331. 241-3 7771

E-Mail: aesthetik@klinikumevb.de

FILMBEITRAG

Medizinische Kompetenz in den Händen unserer Chef- und Fachärzte

 

Unsere Ärzte

 

Ihre Ansprechpartner im Zentrum für Ästhetische Medizin sind ein auf plastische und ästhetische Chirurgie sowie ästhetische Dermatologie spezialisiertes Fachärzteteam. Unsere ausgewiesenen Spezialisten sind Mitglieder diverser Fachgesellschaften, wie der Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC), der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) und der Deutschen Gesellschaft für Dermato-Chirurgie (DGDC). Aus Ihrer Tätigkeit an namhaften Universitätskliniken verfügen Sie über langjährige, umfangreiche Erfahrungen.

 

 

Unser Qualitätsanspruch

 

Kontinuierliche Fortbildungen auf höchstem Niveau gehören bei uns zum Selbstverständnis. Unser Fachärzteteam besucht regelmäßig nationale und internationale fachchirurgische Kongresse und führt selbst Fachsymposien durch. Darüber hinaus legen unsere Chefärzte ein besonderes Augenmerk auf überprüfbare Qualität und eingehende persönliche Beratung in einer vertrauensvollen Umgebung.

 

PD Dr. med. Mojtaba Ghods, Plastischer und Ästhetischer Chirurg

Privatdozent Dr. med. Mojtaba Ghods ist Chefarzt der Klinik für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Mikrochirurgie, Handchirurgie am Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam.

 

Privatdozent Dr. Ghods, gebürtiger Perser, arbeitete nach seinem Studium der Humanmedizin an der Rupprecht-Karls Universität Heidelberg in der Schweiz und in Oldenburg sowie Köln und legte 2001 seine Promotion zum Dr. med. ab. Nach seiner Tätigkeit als Oberarzt im Katharinen-Hospital Unna und in der BG-Klinik in Halle (Saale) war er zuletzt als Leitender Oberarzt in der Abteilung Plastische und Ästhetische Chirurgie/Rekonstruktives Brustzentrum im Martin-Luther Krankenhaus, Berlin tätig.

 

Dr. Mojtaba Ghods wurde zum zweiten Mal von der Redaktion von FOCUS Gesundheit zu dem Top-Medizinern 2020 gewählt.

 

In die Bewertung gingen unter anderem ein: große Umfragen in Zusammenarbeit mit medizinischen Fachgesellschaften, wissenschaftliche Publikationen sowie Empfehlungen von Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen, Klinikchefs, Oberärzten und niedergelassenen Medizinern.

 

Dr. med. Mojtaba Ghods wurde von "Gala beautify" / Plastische und Ästhetische Chirurgie in 2020 empfohlen als eine der besten Adressen für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Deutschland.

 

Dr. Ghods wird geführt in den Bereichen: Gesicht, Kopf, Brust, Bauch, Beine, Füße und Gesäß.

 

Dr. med. Thorsten Bund, Plastischer und Ästhetischer Chirurg

Dr. med. Thorsten Bund ist Leitender Oberarzt an der Klinik für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Mikrochirurgie/Handchirurgie am Klinikum Ernst von Bergmann.  

 

Er ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Zusatzausbildung "Handchirurgie". 

 

Prof. Dr. med. Markus Jungehülsing

Prof. Dr. med. Markus Jungehülsing ist Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde am Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam.

 

Er arbeitete nach seinem Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln als Assistenzarzt an der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin und später an der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde. Seit 1995 ist Prof. Jungehülsing Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde und legte 1996 seine Promotion ab. Im Anschluss war er als Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde der Universität zu Köln tätig, wo er die Anerkennung der Fakultativen Weiterbildung „Spezielle Hals- Nasen- Ohrenchirurgie“ erlangte und im Jahr 2001 habilitierte.

 

2001 wechselte Prof. Jungehülsing als Chefarzt an das Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam und ist seit 2008 Honorarprofessor an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Potsdam.

 

Er ist Mitglied des Vorstandes der Norddeutschen Gesellschaft für HNO-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie und der Otolaryngologischen Gesellschaft zu Berlin, außerdem seit 2010 Fellow of the European Board of Otorhinolaryngology, Head and Neck Surgery.

 

Prof. Jungehülsing ist Facharzt für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde und hat die Zusatzbezeichnungen „Plastische Operationen“ und „Spezielle HNO-Chirurgie“. Für alle drei Spezialisierungen besitzt er die volle Weiterbildungsermächtigung.

 

 

Dr. med. Dilan Arsoy, Fachärztin für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde/Kopf- und Halschirurgie | Spezialisierung Rhinoplastiken und Facial Rejuvenation

Dr. med. Dilan Arsoy ist Fachärztin für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde sowie Kopf- und Halschirurgie. Ihre Spezialisierung liegt im Bereich der Rhinoplastiken und ästhetischen Gesichtschirurgie.

Kurz nach ihrem Studium an der Charité legte sie 2011 ihre Promotion zum Dr. med. ab. Anschließend war sie Assistenzärztin an der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde sowie Kopf- und Halschirurgie am Klinikum Ernst von Bergmann unter Prof. Jungehülsing. 2013 absolvierte sie eine Rotation an der renommierten Mayo Clinic im Bereich Facial Plastic Surgery/Head and Neck Surgery.

Seit der Erlangung des Facharztes 2016 konzentriert sie sich intensiv auf ihre operative Spezialisierung. Frau Dr. Arsoy nimmt regelmäßig an hochkarätigen Kursen und Kongressen im Bereich der Rhinoplastiken und ästhetischen Gesichtschirugie teil. 2018 folgte die Teilnahme an einem renommierten Fellowship für Facial Plastic Surgery in Connecticut und New York in den USA.

Sie ist Mitglied der wichtigsten nationalen und internationalen Fachverbände im Rhinoplastik- und Faceliftingbereich.

 

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren, kontaktieren Sie Frau Dr. Arsoy gerne per Email unter dilan.arsoy@yahoo.de

 

 

Prof. Dr. med. Liekfeld

Frau Prof. Dr. med. Anja Liekfeld ist Chefärztin der Klinik für Augenheilkunde am Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam.

 

Sie arbeitete nach ihrem Studium der Humanmedizin an den Universitäten Essen und Berlin als Assistenzärztin an der Augenklinik der Charité und legte 1996 ihre Promotion zum Dr. med. ab. Seit 1997 war Frau Prof. Liekfeld erst als Fachärztin sowie seit 2001 als Oberärztin und später als leitende Oberärztin der Augenklinik der Charité, Campus Virchow-Klinikum tätig. Im Jahr 2007 habilitierte sie.

 

Ihre klinische und operative Spezialisierung betrifft den gesamten Vorderabschnitt (refraktive Chirurgie, Katarakt und Glaukombehandlung). Wissenschaftliche Schwerpunkte waren neben refraktiven und diffraktiven Multifokallinsen und phaken Linsen, die Weiterentwicklung refraktiv-chirurgischer Verfahren.

 

Frau Prof. Liekfeld ist nicht nur als Expertin durch die Kommission für Refraktive Chirurgie (KRC) ausgewiesen sondern auch als Ausbilderin für die KRC tätig. Sie ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachverbände.

 

Prof. Dr. Anja Liekfeld trägt die Facharztbezeichnung "Augenheilkunde" und die Zusatzbezeichnung FEBO (Fellow of the European Board of Ophthalmology).